Heidekreis
Heidekreis

Leitbild der Jusos Heidekreis

Vorwort

Die Jusos im Heidekreis definieren sich nicht nur als Jugendorganisation der SPD, sondern auch als sozialistischer, feministischer, internationalistischer und antifaschistischer Richtungsverband. Mit diesem Leitbild wollen wir uns eine Richtschnur geben, um unsere politische Arbeit langfristig auszurichten, zukünftigen Ziele zu definieren und ein Bild zu zeichnen, wie wir den sozialistischen Heidekreis sehen.

Mit den Jusos in die Zukunft

Wir wollen einen Heidekreis in dem alle Menschen frei von materieller und sozialer Not leben, arbeiten und sich stetig weiterentwickeln können, um sich und die Gesellschaft voranzubringen. Ziel ist es, allen Menschen im Heidekreis, ein friedliches und tolerantes Leben zu ermöglichen. Wir wollen, dass alle Menschen mit gleichen Chancen und Möglichkeiten ins Leben treten und eine flächendeckende, öffentliche Daseinsvorsorge vorfinden, welche sämtliche Möglichkeiten bietet ein freies, sozial ausgeglichenes und gutes Leben zu führen.

 

Bildung ist das höchste Gut unserer Zeit, niemand darf davon ausgeschlossen werden.

Grundziel der Bildung muss sein, allen Menschen die Möglichkeit zur Selbstverwirklichung zu geben und ein freies, selbstbestimmtes Leben zu führen.

Wir wollen eine flächendeckende, kostenfreie, inklusive und ganztägige Kinderbetreuungs- und Bildungslandschaft ab der Geburt. Die Krippen, Kindergärten und Bildungseinrichtungen müssen sich nach den differenzierten Bedürfnissen der Eltern ausrichten, um eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf zur Realität werden zu lassen.

Bildungsabschlüsse müssen frei von Wertung sein.

 

Wir setzen uns für eine ausgeglichene, sozial gerechte und dem Menschen dienende Wirtschaftsordnung ein. Der Mensch, nicht das Kapital, muss an erster Stelle einer sozialistischen Wirtschaftspolitik stehen. Sämtliche Bereiche der Daseinsvorsorge müssen in staatlicher Hand liegen. Eine Vermischung von privaten und öffentlichen Interessen lehnen wir ab. Jeder Mensch im Heidekreis hat das Recht auf Teilhabe am Leben durch Arbeit.

Der Heidekreis wird sich zu 100% aus, im Heidekreis hergestellter, regenerativer Energie versorgen.

Der Landkreis sollte sich nicht nur nach außen als geschlossen repräsentieren. Zusammen mit anderen Organisationen sollte es uns gelingen, die alten Kreisgrenzen in den Köpfen zu überwinden und eine Heidekreisidentität zu schaffen.

 

In einem Flächenlandkreis, wie dem unseren, müssen wir gewährleisten, auch mit dem Blick auf den voranschreitenden demographischen Wandel, dass jedem Menschen die uneingeschränkte Mobilität ermöglicht wird. Deshalb wollen wir einen effizienten und flächendeckenden öffentlichen Personennahverkehr, der allen kostenlos zur Verfügung steht.

 

Zur Förderung einer aktiven und solidarischen Gesellschaft unterstützen wir gemeinnützigen Vereine in ihrer Arbeit und wollen allen Menschen im Heidekreis teilhabe am Gesellschaftlichen- und Vereinsleben ermöglichen.

 

Als selbstverständlich erachten wir, dass alle oben genannten Bereiche durch die Menschen im Landkreis maßgeblich mitgestaltet werden. Wir wollen eine stetige direkte Demokratisierung in sämtlichen wirtschaftlichen-, politischen- und gesellschaftlichen- Bereichen erstreben und durch absolute Transparenz Mitbestimmung erreichen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jusos Heidekreis

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.